Zufluchtsbaum

Auf einem Baum angeordnet befinden sich die Erleuchtungsaspekte, zu denen sich Buddhisten des Diamantwegs in ihrer Meditationspraxis hinwenden: Zu den Buddhas als Ziel, den Lehren als Weg, der Sangha als den Freunden auf dem Weg, den Lamas als Segensträger, den Yidams als Meditationshilfe, und den Schutzaspekten als Absicherung der inneren Entwicklung.
Foto: privat (Buddhismus Stiftung Diamantweg)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.